Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen

In unserer Tageseinrichtung für Kinder sehen wir die Menschen als von Gott geliebt und geachtet an. Menschen von unterschiedlicher Herkunft und anderen Kulturen wollen wir mit Toleranz begegnen. Wir sehen in den Kindern Menschen, die ein Recht auf Selbstständigkeit und Entfaltung ihrer Gaben und Fähigkeiten haben.

Wir gehen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Formen der Familien ein und möchten Kindern eine Gesellschaft mit unterschiedlichen Kulturen und Weltanschauungen transparent machen.
Kinder und ihre Familien werden innerhalb des evangelischen Profils gleichzeitig auf eine Weise begleitet, die unterstützen soll, dass sie „wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen“ feste Wurzeln entwickeln, gute Versorgung erhalten und reiche Früchte aller Art tragen (vgl. Psalm 1).